Posts tagged ‘freier Tanz’

20.10.2012

Nia zum „Frauen Power Tag“ in Pönitz

von niaostsee

Birgit Kamrath vom Kreissportverband Ostholstein hatte mich, genau wie 2011 schon, für den 1. September 2012  zum „Frauen Power Tag“ eingeladen. Dieser Einladung bin ich gern gefolgt, da ich mich noch gut an den gefüllten Raum in Eutin 2011 mit den begeisterten Gesichtern erinnern konnte.

Samstagmorgen 8.30 Uhr begrüßte Birgit 130 Frauen, die für ein Wochenende zusammengekommen waren.  So durfte ich am Samstag, den 1.9.2012 1,5h Nia und 1,5h B One- freier Tanz mit jeweils ca. 20 TN anleiten.

Es hat mir viel Freude bereitet Nia und B-One auch im Sportbereich für Übungsleiterinnen vorzustellen, damit der kreative und spielerische Ansatz des Tanzes noch mehr Frauen anspricht.  Foto: http://www.nia-ostsee.de/thema/presse

Werbeanzeigen
22.01.2012

B One – freier Tanz

von niaostsee

Am gestrigen Samstag habe ich gemeinsam mit drei Frauen 1,5 Stunden „B One“  in Kiel getanzt. Heute am Sonntagmorgen waren wir schon fünf Frauen in Lübeck. Für mich ist der freie Tanz, der emotionale Ausdruck zur Musik dafür da, um sich zu entspannen, in sich hineinzuhören, die Musik von außen zu hören und daraus den Körper in Bewegung zu bringen, so dass er das ausdrücken kann, was im Moment entsteht, rausmöchte und durch das Medium Tanz seinen Ausdruck findet.

Sich nach 1,5 Std. Tanz wieder mit dem Körper verbunden zu fühlen, ist mein Ziel. Durch den sanften, wertfreien Blick auf die MittänzerInnen erhält jede und jeder einen großen Schatz an Inspiration für Bewegungen.  Die Neugierde eines Kindes und das Ausprobieren von Neuem entlassen die Gewohnheit und bringen Frische, Lebensfreude und Wohlbehagen. Kontakt zu sich selbst ist das Stichwort. Kontakt zu den anderen entsteht möglicherweise spontan, wichtig ist die eigene Mitte zu finden, im Schutze der Gemeinschaft.

Nächste Termine: 17.März in Kiel 11-12.30h und 18.März in Lübeck 11-12.30h